03.07.2006  Frank Lorber – Zelle 616A: Der Gefängnis-Rocker-Schocker +++ RL ARCHIVE MAY 02

Hinter schwedischen Gardinen sieht die Welt gleich ganz anderes aus, hat Frank Lorber feststellen müssen. Bizarrerweise ist aus einem der schlimmsten Erlebnisse seines Lebens das Konzept für Franks Debütalbum entstanden. Jailhouse Rocker heißt es doch recht passend und spiegelt Frank Lorbers musikalisches Spektrum aufs Vorzüglichste getroffen wieder.

30.06.2006  RL ARCHIVE JUL 06 +++ Franco Cinelli – Argentina Sunrise

Fernab der hiesigen Trends, Hypes und Tendenzen und doch zugleich völlig geprägt von Labels und Produktionen aus Deutschland feilt eine neue Generation von argentinischen Produzenten an ihrer eigenen Definition von Minimalsounds. Einer davon heißt Franco Cinelli. Mit Releases auf Weblabels wie Sweet Smelling Surfaces und Synergy Networks sowie dem argentinischen Imprint Igloo und mit Veröffentllichungen auf renommierten Minimalschmieden wie Milnor Modern, Mos Ferry und Telegraph, auf dem dieser Tage ein “Argentina Special”-Doppel-EP-Pack mit Tracks von argentinischen Artists wie Seph und Violett – und natürlich Franco – erscheint, zieht der Produzent, Livemusiker und DJ die Aufmerksamkeit auf sich und seinen Sound – reduzierte Klänge, haarscharf am Experimentalen vorbei, mit einem Touch von südamerikanischer Rhythmik, die auf den Floor zieht...

29.06.2006  RL ARCHIVE JUL 06 +++ Outpost Transmissions From The Toolshed: Was machen eigentlich… 808 State?

808 State ist nicht nur eine Bezeichnung für den 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten, Hawaii, dessen Vorwahl 808 lautet, sondern auch der Name einer englischen Liveband – bekannt für ihre Vorliebe für die Sounds der Drummaschine Roland TB-808 –, die mit ihren schillernden Chartstürmern “Pacific State”, Cubik” und “In Yer Face” die bunte Madchesteraner Ravewelt der späten Achtziger ins Bewusstsein der breiten Masse beamten und mit dem MC-Tunes-Hiphopgroove“The Only Rhyme That Bites” zum ersten Mal englisches Gereime in die UK-Charts manövrierten: Längst sind 808 State in die Annalen der Geschichte eingegangen.

22.06.2006  RL ARCHIVE JUN 04 +++ Donna Summer - Aufstand in der Cockrockdiscothek

Es überrascht den in New York lebenden Jason Forrest immer wieder, dass die meisten Leute einfach nur verwirrt sind, einen Mann hinter den Maschinen wirbeln zu sehen. Viel schockender sei doch, so Forrest, dass eigentlich kaum ein Amerikaner heute noch die Sängerin Donna Summer kennt, die vor nicht allzulanger Zeit mit ihrem “I Feel Love” Geschichte schrieb. Warum er ihren Namen assimiliert hat, ist indes nicht so einfach aus ihm heruszuprügeln. Und viele Gemeinsamkeiten finden sich auch nicht. Jason Forrest ist keine schlanke, dunkelhäutige Schönheit, sondern ein Mann, ein kräftiger, weißer Mann mit Bart, und er hat sich auch nicht auf Coverversionen von “She Works Hard For Her Money” spezialisiert, nein, er macht Cockrockdisco.

02.06.2006  RL ARCHIVE NOV 2002 +++ State Of Chaos: Rebel Against A Cause

Seichte Musik kann nett und schön sein, aber was gibt es Besseres als die Energie von gutem, alten Rock’n’Roll mit all seinen negativen Möglichkeiten? So oder so ähnlich destruktiv scheinen auch Johannes Heil und Simon Wutton im Studio an die Sache herangegangen zu sein, um völlig unorthodox mit allen Techno-Produzenten-Traditionen zu brechen – heraus kam ein blankpoliert-poppiges Elektropunk-Album namens “Across The Nation” auf Ladomat. Fasziniert vom Nihilismus und dem im Punkrock zelebrierten Ikonoklasmus versagten sich die beiden konventionenellen Methoden und killten ihre Idole, zerschlugen sämtliche auf ihnen lastenden Erwartungen und zeigen allen Spießern den dreckigen Stinkefinger. Der neue Heilstyle – F***ing Elektropunk!
Page:  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11  12  13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26  
Newsletter PlanetFriends CONTACT