21.06.2007  Someone Else: Found His Sound +++ RL ARCHIVE JUN 07

Es ist gerade mal sechs Monate her, dass wir in Berlin durchklingelten, um mit dem in Philadelphia ansässigen Sean O'Neal, der zusammen mit dem Franzosen Fusiform und der ebenfalls aus den Staaten stammenden Miskate die beiden Labels Foundsound und Unfoundsound betreibt, über gefundene Geräusche und verlorene Momente zu reden. Nun griffen wir ihn direkt vor seinem Gig im Pacha-Club in Buenos Aires ab, um ihn auf sein soeben erschienenes Album "Pen Caps And Colored Pencils" anzusprechen, dass – voller Knaspern und Knurzen – volles Rohr auf den Floor schielt.

19.06.2007  Flinsch & Nielson: Da war doch was! +++ RL ARCHIVE MAY 07

Holger Flinsch und Holger Nielson aka Holgi Star: was auf den ersten Blick wie ein ungleiches Paar erscheint, ist auf den zweiten die perfekte Symbiose. Der Eine, ein raubeiniger Schalkefanatiker aus Nürnberg, bolzt sich in Börlin als Holgi Star, oder besser: revampt ala Holger Nielson durchs Leben, der andere, der stille Holger Flinsch, knispelt eingenebelt durchs Basaltgestein seines Dorfes bei Frankfurt... Doch wenn beide durch Netz connected tief in die Wundertüte greifen, kommen jede Menge Gimmicks dabei raus, und die krachen! Raveline puffte mit!

18.06.2007  Paco Osuna – Minimal auf Katalanisch +++ RL ARCHIVE MAY 07

Paco beziehungsweise Francisco Osuna, wie er richtig heißt, eigentlich das spanische Synonym für harten Techno, hat sich in den letzten Jahren neu erfunden. Minimalistischer denn je crankt er nun reduziertere Grooves raus, zwar wie immer mit einem sehr wachsamen Auge auf den Floor, doch mit sensationeller Sicherheit ins Schwarze treffend. Platten wie die „Cretinie EP“ auf Richie Hawtins Plus 8 (und einer geplanten Release auf M-nus) und seinem neuen Imprint Mind Shake, das er eigens aus der Taufe hob, um seinen frischen Outings ein Forum zu bieten, beweisen tatsächlich, dass Paco sich einer Wandlung unterzogen hat, auch wenn er dem rhythmischen Loopen auf seine Art weiterhin treu bleibt.

17.06.2007  Merka – Verknote Deine Beine +++ PROMO MAY 07

Aufgewachsen in einer englischen Kleinstadt, weit weg vom Weltgeschehen, mit einem schon fast naiven Weltbild und hohen Idealen, was Musik und ihre Produktion angeht, orientiert sich der in einem Soundstudio tätige Mark Ford aka Merka nach wie vor an genrebildenden Neunzigerjahre-Produktionen von Jungs wie Photek, Klute und Goldie und verliert sich in den Welten des Manga, um aus all diesen Einflüssen eine eigene Definition von Sound zu kochen – fluffig geschlagenen Breakbeats, gemixt mit Kicks, Snares und Bits und Bobs, und Samples, die manchmal schon seit Jahren in seinem Kopf herumsausten und nun ihre Bestimmung finden.

10.06.2007  Violett – Flott auf dem Flokati +++ RL ARCHIVE MAI 07

Die argentischen Djane und Producerin Violeta Torres aka Violet nimmt ihre Karriere nicht auf die leichte Schulter. Doch wer sich mit der Situation in ihrem Land auseinandersetzt, weiß, warum: für südamerikanische DJs und Produzenten war es jahrelang ein Ding der Unmöglichkeit, jenseits des Großen Teiches überhaupt wahrgenommen zu werden. Doch das ändert sich gerade aufgrund einer nicht abreißenden Kette von genialen Releases der argentinischen Minimal-Liga... Raveline ließ sich drauf ein.
Page:  1   2   3   4   5   6  7  8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26  
Newsletter PlanetFriends CONTACT